Die Rheinland Liga startet in die neue Saison

Nach einem Jahr startete am Sonntag, den 23.10.2016 wieder die neue Ligasaison.  Es war im Vorfeld natürlich spannend, wie sich die Mannschaften für diese Saison entwickelt haben, welche Mannschaft ist stark und wird der Favorit und welche sind potentielle Absteiger? Der Absteiger aus der höheren Regionalliga, der Solinger SC und der Aufsteiger aus der Landesliga, der BS Opladen mit sehr guten Vorjahresergebnissen waren sicherlich favorisiert. Unser BSC Vorgebirge hatten bestimmt auch viele auf Ihrem Zettel, aber wir sind noch nicht so weit. Wir haben einige Ausfälle und Trainingsrückstand so dass unser heutiger Tag auf ausprobieren, neue Leute an das Ligaschießen heran führen und nach Möglichkeit Punkte abstauben, bestand. Nach zwei Meisterschaften in Folge müssen wir in dieser Saison wieder Basisarbeit leisten um ggf. später in der Saison noch einmal stärker zu werden.

Mannschaft und Fans

Mannschaft und Fans

 

Die Mannschaft des Tages war, total überlegen, die BSG Aachen die mit 14:0 Punkten jedes Match gewinnen konnte. Und dass mit einem Schnitt von mehr als 54 Punkten pro Satz, mehr als verdient!

Alle anderen Mannschaften liegen recht eng beinander und man hat sich gegenseitig die Punkte genommen. Auf diese Weise konnten wir heute mit unseren  2 Unentschieden gegen Düren und Krefeld sowie unseren beiden Siegen gegen Solingen und Kerpen auf den 6. Tabellenplatz behaupten. Aber mit nur 3 Punkten Rückstand auf den 2. Platz ist in dieser Saison noch alles möglich – allerdings auch nach unten.

Als einzige Mannschaft scheint sich der Solinger SC in der Rheinlandliga schwer zu tun. Mit nur einem Sieg gegen Kerpen gab es sonst keine Punkte. Alle anderen Mannschaften sind so aufgestellt das Jeder, jeden schlagen kann. Im laufe der Saison wird sich die Tabellensituation sicher noch öfters verändern.

Der Ligaleiter sucht nach Ausrichtern für den 4. Spieltag Anfang Februar. Aktuell gibt es für den 4. Spieltag noch keinen Ausrichter und wenn dieser innerhalb der nächsten 3 Wochen nicht gefunden wird, muss die Bogenliga mangels Ausrichter in 3 Spieltagen entschieden werden.

Platz Verein Sätze Differenz Punkte
1. BSG Aachen 43:21 22 14:0
2. BSC Oberhausen 2 35:27 8 9:5
3. Krefelder SSK 35:35 0 8:6
4. BS RSG Düren I 31:31 0 7:7
5. BS Opladen 29:31 -2 6:8
6. BSC Vorgebirge e.V. 27:31 -4 6:8
7. SSK Kerpen 28:32 -4 4:10
8. Solinger SC 20:40 -20 2:12

Ergebnis Rheinlandliga

Fan-Club BSC Vorgebirge

Fan-Club BSC Vorgebirge

 

Unser BSC Vorgebirge war mit Leuten wie üblich gut vertreten, als Schützen haben wir heute Christoph Breitbach, Pierre Pick, Rüdiger Knüpfer, Heike Bumke und Markus Offermann eingesetzt. Als Betreuer und Begleiter waren Thomas Breitbach, Cornelia, Anne und Uwe mit dabei. Die Betreuung in der Box hat wie üblich Jörg Lammerich übernommen.

Vorbereitung vor dem Wettkampf

Vorbereitung vor dem Wettkampf

 

Match gegen Kerpen

Match gegen Kerpen

Das Match gegen SSK Kerpen, unseren Nachbarn, sind immer spannende Matches. Das war unser erstes Match des Tages in dem wir mal kein „m“ geschossen haben und hier gelang uns ein Schnitt von 55 Ringen, was uns heute in den anderen Matches verwehrt blieb.

Match gegen Düren

Match gegen Düren

Gegen die BS RSG Düren 1 haben wir unseren ersten Punkt geholt, das Match ging über alle 5 Sätze und aus einem 1:5 Rückstand konnte Pierre, Heike und Christoph noch ein 5:5 machen.

Match gegen Krefeld

Match gegen Krefeld

Auch mit Match gegen Krefeld konnten wir einen Punkt mit nach Hause nehmen. Wie schon gegen Düren ging es auch hier über 5 Sätze, das dann mit 5:5 und der Punkteteilung zu Ende ging.

Pause nach 3 Matches

Pause nach 3 Matches